zum Inhalt springen

Filmreportage Naturschule Aggerbogen

Inmitten des Landschaftsgartens Aggerbogen befindet sich 20 Kilometer vor den Toren Kölns das Naturzentrum der Stadt Lohmar - die Naturschule Aggerbogen. Die Auenlandschaft rund um die Agger bietet dabei Gelegenheit die verschiedenen Lebensräume und Tiere im Aggerbogen zu erforschen und zu erkunden. Auf mehr als 16 Hektar werden Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen zu Forschern und untersuchen Wald, Wiesen und Bach. Als Teil des „:regionale2010“-Projektes und in Zusammenarbeit mit den Städten Rösrath, Overath und Troisdorf informiert die Naturschule in verschiedenen Projekten über Natur, Umwelt und Mobilität und unterstützt so auch das Anliegen der Schulen, Freude an der Natur zu vermitteln, in ökologische Denkstrukturen einzuführen, für Umweltprobleme zu sensibilisieren und zu nachhaltigem Verhalten anzuregen.
Als Kooperationspartner der Fachdidaktik Biologie der Universität Köln bietet die Naturschule Aggerbogen jedes Jahr engagierten Studierenden die Möglichkeit, praxisnah und erlebnisorientiert ein Lehrprojekt zu planen und mit Schülerinnen und Schülern durchzuführen.

Einen Einblick in ein solches Lehrprojekt finden Sie hier: Filmreportage